Ihr Urlaub in Zingst
Die komfortable Ferienwohnung an der Ostsee
 
 

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele in Zingst

Heimatmuseum Zingst

Heimatmuseum Zingst mit der Pommernstube (Kreativität zum Mitmachen)
Das idyllische Gelände rings um das alte Kapitänshaus „Morgensonne“ vereint Heimatmuseum, Museumsscheune, Pommernstube, Bernsteinzimmer und Bauerngarten in einem.
In der Pommernstube erlebt der Gast altes Handwerk – auch modern und kreativ interpretiert. Hier werden Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten. Wann hat man schon mal die Zeit, um sich – vielleicht sogar gemeinsam mit den Kindern – einem kreativen Hobby zu widmen?

Kurpark – Martha-Müller-Grählert-Park
Seit dem 18. Juli 2006 erfreuen sich die Zingster und ihre Gäste an dem Martha-Müller-Grählert-Park. Er ist über den Nehmzowsgang (Verbindungsweg Störtebekerstraße/Kloster-straße) zu erreichen. Am Eingang informieren Tafeln über Leben und Werk von Martha Müller-Grählert, deren Grab sich auf dem Zingster Friedhof befindet (geb. 1876 in Barth). Das Heimatlied „Wo die Ostseewellen trecken an den Strand…“ stammt aus der Feder von Martha Müller-Grählert.

Auf ca. 8.000 qm Parkfläche blühen jährlich über 3000 Blumen. Hier gibt es auch einen Künstlergarten und einen Kleinkinderspielplatz.                 

In diesem öffentlichen Park genießen seine Besucher die zentrale aber auch absolut ruhige Lage. Dieser Park befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Ferienwohnung (2 min Fußweg).

Experimentarium – Wissenswertes nicht nur für Kinder.
Für Gäste von 5 – 95 gibt es Spannendes aus Chemie, Physik u. ä. zu entdecken. Ein Blick in die Unendlichkeit, eine Fahrt der Solarbahn oder auch mal Ferngesteuertes, hier gibt es Alles außer Langeweile. Das Experimentarium befindet sich in der Seestraße, direkt hinterm Deich und ist von der Ferienwohnung in 5 – 10 min. zu Fuß zu erreichen.

Kurmittelzentrum im Rämel mit Bademöglichkeit (max. 10 min. Fußweg)

Alter Rettungsschuppen mit Ausstellung über Seenotrettung in der Klosterstraße (max. 5 min Fußweg)

Kurhaus mit Gastronomie sowie Seebrücke und Strandkörbe (350 m Entfernung ab Ferienwohnung)

Hafen Zingst mit neuem Yachthafen und Fahrgastschiffen

Waffenburg – großes Schießsportzentrum

Boddenlandschaft ringsherum zum Wandern, Walken, Radfahren

Aussichtsplattformen zum Beobachten der Vögel, z.B. Kraniche,…


Sport- und Freizeitangebote in Zingst

  • Befestigter Deich zum Radfahren und Skaten
  • Freizeitsportanlage für Tennis, Badminton und Sauna direkt am Bodden
  • Minigolfplatz im Rämel
  • Surf- und Tauchschule am Sportstrand
  • Walkingkurse am Strand sowie am Deich
  • Fahrradverleih an verschiedenen Orten für das gut ausgebaute Radwanderwegenetz
  • Große Trainingsanlage für Sportschützen
  • Geführte Wanderungen durch den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
  • Kutschfahrten durch die Kernzone des Nationalparks (autofrei)
  • Angelmöglichkeiten am Bodden und auf der Seebrücke
  • Fotokurse